Veranstalter Musiker Kontakt LAG Jazz Thüringen
liveAltenburgerIlmenauErfurtVolkshausSzeneclubKonzerteJenaKulturKulturhausStadthalleLandDiskothekMusikClubWeimarsoziokulturelleKreisMusikkneipeWartburgkreis
Suche

Liebe Datenbankbernutzer,

willkommen auf den Datenbankseiten der Landesarbeitsgemeinschaft Jazz in Thüringen.

Diese Datenbank ist ein wichtiger Beitrag des Jazz-Impulse-Projekts für Thüringen. Das Projekt dient der Vernetzung der Veranstalter- und Musikerszene im Bereich Jazz und darüber hinaus in anverwandten Bereichen wie der Popularmusik. Das Ziel wird und wurde durch vielfältige Aktivitäten befördert. Eine sehr wichtige unter ihnen bildet die Erfassung von Eckdaten, die die Musikszene Thüringen beschreiben. Aktualität1) und Benutzbarkeit der Daten stehen derzeit im Vordergrund. Dies soll u. a. erreichbar werden über:

  • diese öffentliche Internetpräsenz
  • eine praxis- und datenschutzgerechte Einbindung der Projekt-Partner und Dateneigentümer
  • eine technisch moderne Umsetzung und grafische Benutzeroberfläche
  • nachhaltige Pflege der Daten
  • Design auf hohem Niveau

Wir hoffen, dass wir diesen Zielen mit dem Start dieser Seiten ein Stück näher gekommen sind.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Jazz in Thüringen - LAG Jazz hat In Zusammenarbeit mit dem Thüringer Wirtschaftsministerium die Erstellung dieser Spielstätten- und Musikerdatenbank für Thüringen und angrenzende Regionen der umliegenden Bundesländer vereinbart. Diese als Bestandteil des Jazz-Impulse-Projekts durchgeführte Arbeit wird auch eine Lücke in der Zusammenarbeit mit der Initiative Musik schließen und Thüringer Daten bundesweit zur Verfügung stellen. In einem Folgeschritt werden eine mediale Unterstützung sowie eine Handy-App für die Datenbank realisiert werden.

Die Landesarbeitsgemeinschaft dankt für die Unterstützung des Projekts vor allem dem Minister Matthias Machnig sowie der Initiative Musik Berlin für die großzügige Unterstützung.

1)Aktuell werden sie hier nur von uns wirklich geprüfte, und von den Musikern bzw. Veranstaltern gültig erklärte Daten vorfinden. Dadurch ergibt sich eine Differenz zwischen den für sie hier zugänglichen Daten für Musiker und Veranstalter und denen, die bereits erfasst sind aber vorläufig wegen der noch nicht erfolgten Überprüfung für sie verborgen bleiben. Dieser Zustand wird in Kürze beendet sein. Auf den Seiten Veranstalter bzw. Musiker wird auch zahlenmäßig auf diesen Umstand darauf verwiesen.